​Weisheiten zum Thema "Spiritualität und Liebe" aus Facebook

​Die Weisheiten, Sprüche und Zitate, die du hier findest, sind aus Facebook "geklaut". Die Quellenangabe bezieht sich darauf, wann und wo mir die jeweilige Weisheit untergekommen ist. Sollte es sich dabei nicht um den tatsächlichen Urheber handeln (auch in Facebook selbst wird ja viel geklaut), bitte informiert mich darüber. Danke!

 

Viele scheitern an der wahren Liebe, weil ihre Angst, sich dem Anderen zu öffnen, größer ist als die Sehnsucht nach Nähe und Vertrauen und die schlechten Erfahrungen stärker sind als die besten Hoffnungen.

Wenn ich liebe, liebe ich dich bis zum Mond und wieder zurück, 15.03.2013

 

Im "wir" kann ich mehr "ich" sein, weil ich alleine nicht mich sondern dich suchen werde.

 

Engelbert Schinkel; Glaube Hoffnung und Liebe, 20.03.2013


Gib dem Menschen, den Du geliebt hast, nicht die Schuld dafür, dass er Dich enttäuscht hat. Gib Dir selbst die Schuld, dass Du zu viel von ihm erwartes hast.

 

Wenn ich liebe, liebe ich dich bis zum Mond und wieder zurück, 03.04.2013


Manche suchen eine sehr lange Zeitspanne, auf einem einsamen Weg, nach etwas, dass sie nie finden werden. Weil es vielleicht einfach nicht für sie bestimmt ist, kann es auch nicht gefunden werden. Würden sie mehr auf ihr Inneres, ihr Herz hören, würden sie den Ruf dessen vernehmen, was freiwillig, ohne Suche zu ihnen kommen will und den einsamen Weg beenden würde.

 

Erika Flickinger, Zwillings & Dualseelenliebe, 20.03.2013


Ich danke allen, die meine Träume belächelt haben. Sie haben meine Phantasie beflügelt.
Ich danke allen, die mich belogen haben. Sie haben mir die Kraft der Wahrheit gezeigt.
Ich danke allen, die nicht an mich geglaubt haben. Sie haben mir zugemutet, Berge zu versetzen.
Ich danke allen, die mich abgeschrieben haben. Sie haben meinen Mut geweckt.
Ich danke allen, die mich in ihr Schema pressen wollten. Sie haben mich den Wert der Freiheit gelehrt.
Ich danke allen, die mich verwirrt haben. Sie haben mir meinen Standpunkt klar gemacht.
Ich danke allen, die mich verlassen haben. Sie haben mir Raum gegeben für Neues.
Ich danke allen, die mich verraten und missbraucht haben. Sie haben mich wachsam werden lassen.
Ich danke allen, die mich verletzt haben. Sie haben mich gelehrt, im Schmerz zu wachsen.
Ich danke allen, die meinen Frieden gestört haben. Sie haben mich stark gemacht, dafür einzutreten.
Ich danke allen, die gegen mich gewonnen haben. Sie habe mir gezeigt auch verlieren zu können.
Vor allem aber danke ich all jenen, die mich LIEBEN, SO WIE ICH BIN. Sie geben mir die Kraft zu leben!

 

Paulo Coelho - Handbuch des Kriegers des Lichts; Dankstelle, 20.03.2013


Hoffnung

Schon ein einziges Lächeln kann eine Freundschaft begründen, eine einzige Umarmung die Seele heilen.
Schon eine einzige Kerze kann das Dunkel vertreiben, ein einziges Lachen besiegt die Traurigkeit.
Schon ein einziger Vogel kann den Morgen begrüßen, ein einziger Gruß das Herz erwärmen.
Schon eine einzige Blume kann den Tag aufhellen, ein einziger Kuss lässt dich träumen.
Schon eine einziges Wort kann dir Hoffnung geben, ein einziges Herz Dir Liebe schenken.

 

dubistliebe.com, 20.03.2013


Das wichtigste im Leben finden wir nicht durch intensive Suche, sondern so, wie man eine Muschel am Strand findet, im Grunde findet es uns.

 

dubistliebe.com, 20.03.2013


Die Stille ist das absolute Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele. Der Mensch, der die Einheit seines Seins bewahrt, bleibt für immer ruhig und unerschütterlich inmitten der Stürme und Existenz. Nicht ein einziges Blatt am Baum bewegt sich, auf der Oberfläche des Teiches glitzert keine Welle – für den Wissenden ist das die ideale Haltung, um durchs Leben zu gehen.

 

Indianerweisheit von Bio-Spirit, 20.03.2013


Es ist besser, für das, was man ist, gehasst, als für das, was man nicht ist, geliebt zu werden.

Glaube Hoffnung und Liebe, 16.03.2013


Das lateinische Wort PRÄSENS bedeutet übersetzt GEGENWART. Von dem Wort PRÄSENS stammt das Wort PRÄSENT, das übersetzt GESCHENK bedeutet. Die Sprache hat ein tiefes Wissen um das Geheimnis, dass unsere GEGENWART ein GESCHENK ist.

Alexander Rykow; Glaube Hoffnung und Liebe, 16.03.2013

​Frage dich immer, will ich selbst das was ich gerade tue, oder will es meine Umgebung?
Willst du es selbst, dann gehe deinen Weg weiter. Will es dein Umfeld, dann halte inne, gehe in dich und überlege was du möchtest, denn nur das was du in deinem Inneren willst, genau das ist dein Weg. Und du bist nicht hier, um den Weg anderer zu gehen, sondern deinen eigenen, der Weg der dich dahin führt, wohin du dir vorgenommen hast zu gelangen. Das Ziel, das du dir vor deiner Geburt gesetzt hast, nur das zählt.

 

Erika Mareia Flickinger; Zwillings & Dualseelenliebe, 16.03.2013


​Wenn der Weg, den Du gehst, schön ist und dich glücklich macht, dann lass das fragen, wohin er dich führt. Geh ihn einfach!

 

Zwillings & Dualseelenliebe, 15.03.2013


Der positiv Denkende weigert sich nicht, das Negative zu erkennen; er weigert sich, dabei zu verharren.

 

Norman Vincent Peale; Das Leben ist schön via Bio-Spirit, 17.03.2013